Soziales Engagement

Rohner_sociales_engagement

Soziales Engagement ist uns mindestens genauso wichtig wie faire Herstellungsbedingungen, kurze Lieferketten sowie nachhaltige Materialien.

Sockenspende

Wussten Sie, dass Socken ein oft vergessenes Gut sind, das für unsere Gesundheit unerlässlich ist? Leider haben Obdachlose sehr oft keinen Zugang zu diesem grundlegenden Gut. Deshalb haben wir beschlossen, unser Sockenspendenprogramm zu starten. Auf diese Weise wollen wir den Zugang zu diesem grundlegenden Produkt ermöglichen und Menschen in Not helfen. Wir sind eine Partnerschaft mit unserem Hauptpartner Caritas Schweiz und anderen kleinen Wohltätigkeitsorganisationen eingegangen. Wenn Sie eine Wohltätigkeitsorganisation sind, können Sie sich hier für unseren Socken-Pool bewerben.

CARITAS Schweiz

Mit Caritas Schweiz, konnten wir im Jahr 2019 ein grossartiges Spendenprojekt ins Leben rufen. Wir haben bereits über 130'000 Socken und Strümpfe gespendet (Stand August 2021).

Soziale Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt unserer Mission. Nicht nur in unserer Lieferkette, sondern auch gegenüber unseren Endverbrauchern.

Mehr dazu erfahren Sie hier.

 

Weitere Programme: 

 

Schweizer Alpen-Club SAC

Seit der Gründung 1863 ist der SAC eine mitgestaltende Kraft, bei der Entwicklung des Alpenraums und des Alpinismus. Aus dieser Tradition heraus, setzt er sich heutzutage für verantwortungsvollen Bergsport und weitgehend freien Zugang zur Bergwelt ein. Mit rund 160'000 Mitgliedern, ist der Schweizer Alpen-Club SAC einer der grössten Sportverbände der Schweiz. Zusammen mit dem SAC wurde im Jahr 2019 eine besondere Trekkingsocke entwickelt. Durch diese einzigartige Zusammenarbeit unterstützen wir ein vielfältiges und attraktives Ausbildungsprogramm für die SAC-Jugend.

 

Glückskette

In schwierigen Zeiten versuchen wir wann immer möglich unseren sozialen Beitrag zu leisten und sind stolz, dass wir während dem ersten COVID19 Lockdown (2020) eine Spende von CHF 13'555.– an die Glückskette machen dürften und machen könnten. Diese Spende wurde bei der Glückskette wie folgt eingesetzt:

  • Hauslieferung, Fahrtendienste, Essen, und Pflege für Corona-Betroffene Menschen
  • Finanzielle Unterstützung für Menschen in einer Notlage
  • Lebensmittelhilfe
  • Initiativen, welche die Solidarität innerhalb der Gesellschaft ermöglichen und fördern

 

Sozialwerk Pfarrer Sieber:

Das Sozialwerk Pfarrer Sieber betreibt in Zürich-Seebach einen Kleiderladen. In diesem Laden werden Kleider an Menschen abgegeben, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Ein grosses Problem des Kleiderladen ist, dass Unterwäsche und Socken aus hygienischen Gründen nicht weitergegeben werden dürfen. Diese muss das Sozialwerk kaufen, um sie an die Bedürftigen abgeben zu können.

Da uns das Wohl aller Menschen am Herzen liegt, haben wir von der Jacob Rohner AG, eine Spende von 500 Paar Socken getätigt. Damit ist sichergestellt, dass bedürftige Menschen, etwa bis Ende Jahr von den Socken profitieren können.

Newsletter anmelden